Jugend

Nach dem grandiosen Abschneiden der männlichen U18 in der Halle befindet sich die Mannschaft derzeit im Umbruch. Angreifer Cedric Trinemeier wird im Sommer nicht spielen, da er sich auf seine Karriere als Kogelstoßer konzentrieren will. Weitere Spieler nahmen die Silbermedaille als Anlass, in der Sommerrunde die Faustballschuhe etwas ruhen zu lassen. Das Saisonziel ist mit einer badischen Medaille deshalb eher bescheiden.

Im Neuaufbau befindet sich derzeit die U14 und die U12. Die Jugendtrainer Marcel Moritz und Marco Müller freuen sich über motivierte Kinder, die gerade in der U12 zahlreich im Training erscheinen. "Wir können derzeit immer mit mindestens zehn Kindern rechnen, was wir in den letzten Saisons nicht hatten", freut sich Müller über den positiven Zuspruch. "Natürlich muss das nun erst einmal wachsen, bis sich dann auch wieder Erfolge einstellen."

Auch die Ballspielgruppe von 4 - 8 Jahren unter Übungsleiterin Amelie Wietstock bekommt immer mehr Zulauf. Die Sportstudentin und lizenzierte Übungsleiterin führt unsere ganz Kleinen in Kooperation mit den Kinderturnstunden an Bewegungsabläufe mit dem Ball und anderen Spielgeräten heran. "Unser Ziel ist es, den Kindern ein ganzheitliches Bewegungsangebot zu machen. Mit der Einrichtung des Kinderturnclubs TVK haben wir im Februar dafür einen großen Schritt gemacht. Die Ballspielgruppe erweitert das Grundangebot unserer Kinderturnstunden", so Clubleiter Dominik Mondl. Ob die Kleinen dann mal große Faustballer werden oder einen anderen Weg einschlagen ist laut Mondl zweitrangig. "An erster Stelle steht die Entwicklung der Kinder. Und unsere Aufgabe sehe ich darin, den Eltern dafür ein qualitativ gutes Angebot zu machen. Wenn es den Familien bei uns dann gut gefällt, dürfen sich natürlich gern bleiben ;-)".

 

Drucken E-Mail

Faustball Faustball Liga