Serie weiter ausbauen

22.11.2018: Käfertaler wollen gegen Waldrennach den vierten Sieg in Folge

Bis jetzt sind die Bundesliga Faustballer des TVK zu Hause noch ungeschlagen. Und  wenn es nach Mittelspieler Felix Klassen geht, soll auch am kommenden Sonntag gegen den TV Waldrennach gejubelt werden. „Wir haben einen Lauf und wollen unsere Serie weiter ausbauen. Gerade vor eigenem Publikum wollen wir weiter punkten“, so Klassen. Gegen den noch punktlosen Aufsteiger gehen die „Buwe“ als Favorit in die Partie. Das sieht auch Kapitän Dominik Mondl so, aber kleinreden will er den Gegner nicht. „Ein Selbstläufer wird das sicher nicht. Waldrennach hat eine sehr starke Defensive, die wir erst einmal knacken müssen. Wenn wir spielen wie in den letzten Partien, sollten die Punkte aber in Mannheim bleiben.“

Die Abwehr der Schwarzwälder wird angeführt von Nationalspieler Carsten Scheerer, der mit Trinemeier und Stoklasa im Sommer den Europameistertitel holte. Neben ihm agieren mit Niklas Erhardt und Oliver Kraut zwei weitere Defensivspezialisten, die es in den letzten Partien dem Ausnahmeteam TSV Pfungstadt und dem TV Schweinfurt-Oberndorf alles andere als leicht gemacht haben. Die Zuschauer können sich auf einen Gast freuen, der keinen Ball verloren geben wird und sicher die ein oder andere spektakuläre Abwehraktion zeigen wird.


Spielbeginn ist am Sonntag, 25.11.2018 um 15:00 Uhr in der Sporthalle der Bertha-Hirsch-Grundschule in Käfertal/Im Rott

Faustball Faustball Liga